Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
17. Juni 2009 3 17 /06 /Juni /2009 16:09
Also ich würde mir wünschen, es schriebe jemand einen spannenden & verrückten SF-Roman über die Zeit, in der die Menschen kein Geld brauchen (von "Kapital"-ismus gar nicht zu reden). Wie das dann alles funktioniert und am besten, wie man dorthin kommt. Aus der Sicht von einem von später.
Funktioniert mein ich also nicht Laserkannen und so und Sternenkreuzer, sondern ob und warum die Menschen dann anders miteinander umgehen. Und natürlich immer auch warum.
Gehört das nicht auch dazu? Als Gegenstück zu Horrorszenarien vom Erd-Welt-Untergang? Aber nicht so stinktrocken wie von einem Parteifunktionärsteam verfasst.
Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare